Studentinnen / Studenten

Kennen Sie auch das Gefühl, dem Druck des dauernden lernen müssens komplett ausgeliefert zu sein. Lernpläne zu erstellen und sie auch hoffentlich einzuhalten, da ansonsten die Gefahr besteht, die Prüfung nicht "zu packen"? Ganz diszipliniert und strukturiert Informationen zu recherchieren, zu priorisieren und zu verarbeiten. Die dauernde Angst im Nacken genau an diesem Tag X zu versagen. Genügend Schlaf - was ist das?

Und immer wieder die zweifelnden Fragen "kann ich das?", "schaff ich das überhaupt?" Das soziale Leben ist vorerst mal parkiert und wird erst wieder erweckt, wenn alles vorbei ist. Dies ist ein enorm hoher Stress und kann sich u.a. auf

  • körperliche Beschwerden,
  • die Konzentrationsfähigkeit und nicht zuletzt auch
  • auf die Gefühle, die ausser Kontrolle geraten können,

auswirken.

Prüfungen erfolgreich zu meistern ist ein wichtiger und bedeutender Meilenstein in unserem Leben. Wenn man sie sogar gesund, motiviert, freudig und ziemlich gelassen absolvieren kann, ist die Lebensqualität um Nichts oder fast Nichts reduziert. Gerade durch das Erlernen und Üben des med. Autogenen Trainings ist man in der Lage, sich selbst jederzeit zu entspannen und zu beruhigen, frische Energie zu tanken - auch zwischendurch - und den Prüfungsablauf so wie man ihn sich vorstellt erfolgreich zu absolvieren.

Dauer der Kursstunde             i.d.R. 60 Min.
Intervall  2 wöchentlich